VIENNA WATCH WEEK THEMA:

“Vom Instrument ans Handgelenk”

Uhren, die den Vorstellungen von Flugpionieren voll und ganz entsprachen, waren in der Frühzeit der Fliegerei eine Seltenheit. Eine Taschenuhr erwies sich in der frühen Phase der Luftfahrt schlicht als zu unhandlich, schwer ablesbar und damit unpraktisch. Was jedoch im Flugbetrieb die präzise Ablesbarkeit und Funktionstüchtigkeit gewährleistete, nämlich die Größe, das sollte in Form und Funktion auch ein zuverlässiger Begleiter im Alltag sein. Dabei leugnen die Bell & Ross Modelle ihre Herkunft von den für die Aeronautik unerlässlichen Cockpit-Instrumenten keineswegs, sondern nehmen deren funktionale Gestaltung als „Zeitinstrumente“ auf. Anhand der unterschiedlichen Kollektionen lässt sich der Weg vom Fluginstrument zum verlässlichen Zeitmesser am Handgelenk anschaulich und verständlich nachvollziehen. Und genau dies wird den interessierten Besuchern im Rahmen der Vienna Watch Week, im Hinblick auf die starke Verbindung mit dem Flugwesen und der zeitlosen Eleganz, in der Bell & Ross Boutique vermittelt.

ADRESSE
Spiegelgasse 2, 1010 Wien

Auf Google Maps anzeigen

KONTAKT
Tel: +43 1 5120096
vienna-boutique@bellross.com
www.bellross.com

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag bis Freitag: 10 bis 18:30 Uhr
Samstag: 10 bis 18 Uhr

Bell & Ross - BR03-92 Desert Type
Bell & Ross – BR03-92 Desert Type
Bell & Ross -BR-X1 Instrument de Marine
Bell & Ross -BR-X1 Instrument de Marine