Bild: Hublot Boutique by Wagner innen

VIENNA WATCH WEEK THEMA:

Die Kunst der Fusion

Tief verwurzelt in der Gegenwart und sich ständig weiter entfaltend, führend in der Entwicklung neuer Technologien und der Grundsatzforschung neuer Materialien, bleibt Hublot der traditionellen Uhrmacherkunst verpflichtet. Die Marke konstruiert Zeitmesser, welche die Handschrift der talentiertesten Meisteruhrmacher tragen. Auf diese Weise lebt die Marke die „Kunst der Fusion“, indem sie Uhrmacherkultur mit bahnbrechenden technischen Entwicklungen verbindet. Das bedeutet eine Kombination aus neuentwickelten Materialien mit uhrmacherischer Finesse. Mit der neuen „Racing Grey“-Collection präsentiert sich das Modell „Classic Fusion“ von Hublot in der raffinierten Eleganz von Grau. Auch für die Handgelenke der Damen kann Hublot etwas Neues präsentieren. Die mittlerweile ikonische Big Bang 38 mm – für Frauen mit einer verzierten Lünette und ohne Chronograph entworfen – feiert ihren 8. Geburtstag in neuem Design. Ihr Gehäuse aus Hublot-Gold – King Gold – besitzt nunmehr ein Durchmesser von 39 mm und nimmt die Charakteristika ihres männlichen Pendants, der im Jahr 2013 auf den Markt gebrachten Big Bang Unico, auf. Schrauben, Krone, Indizes und Ziffern wurden neu gestaltet. Welche Bandbreite das Thema „Fusion“ bei Hublot in vielerlei Hinsicht einnimmt und warum es die Markenidentität in solch einem Maße charakterisiert, wird im Rahmen der Vienna Watch Week bei einem Besuch der Hublot-Boutique vermittelt.

ADRESSE
Kohlmarkt 10, 1010 Wien

Auf Google Maps anzeigen

KONTAKT
Tel: +43 1 512 7 512
hublot@juwelier-wagner.at
www.hublot.com

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag bis Freitag: 10:00 bis 18:30
Samstag: 10:00 bis 18:00

Hublot-Classic-Fusion-Racing-Grey-Titanium-Chronograph
Hublot-Classic-Fusion-Racing-Grey-Titanium-Chronograph
Hublot-Big-Bang-One-Click-King-Gold
Hublot-Big-Bang-One-Click-King-Gold